Wodan Tok

4 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE

Archaische Betrachtungen: Mann im Krieg

  So verlasse ich meyn Heim, lasse meyn Weib derweyln So verlasse ich meyn Land zu wehren der meyn Es treibt mich Angst, es treibt mich Zorn Auf...

Archaische Betrachtungen: Der Menschheyt innewohnt das Tier

Der Menschheyt innewohnt das Tier. Viele Teile haben wir.   Einem Gierling gleich, fressen wir Pflanze und  auch Fleisch. Wie mans vom Bäre kennt, beherrscht uns Argwohn...

Archaische Betrachtungen: Das Vermächtnis

Kein Gelehrter mag abschließend zu beantworten, wie lange es mich gibt. Vor 500.000 Jahren habe ich aber bereits meine Spuren in Europa hinterlassen. Ich...

Archaische Betrachtungen: Wehe dem Finder

Die archaischen Betrachtungen stammen aus der Urzeit und sind zeitlos. Sie durchstreifen alle Zeitalter hindurch bis in die Moderne. Sie sind gegründet auf der...

BELIEBT