NEUSTE BEITRÄGE

Europa als Schicksal

Europas Einheit ist nur eine Frage der Zeit. Es ist das unabwendbare Schicksal der europäischen Völker, den Verwerfungen einer globalisierten, rationalisierten und ökonomisierten Welt...

Einblicke in die DDR-Literatur: Die gestohlene Insel

Im Jahr 1958 schrieb der damals 28-jährige Greifswalder Herbert Nachbar (1930 – 1980) den Roman „Die gestohlene Insel“. Ungewöhnlich war der Ort der Handlung:...

#leinwandhelden: Clarkson Stanfield

Während das Heroische auf der Kino-Leinwand vorerst ein letztes Refugium gefunden zu haben scheint, ist die Zahl der Helden an und vor herkömmlichen Leinwänden...

„Die Ästhetik des Alltags entdecken“ – Im Gespräch mit Jan Bärmig

Der in der Nähe von Chemnitz lebende Künstler Jan Bärmig arbeitet abseits des modernen Kunstbetriebs. Inspiration sind ihm seine eigenen Erinnerungen und das konkret...